USA Visa ESTA Vorrausetzungen und beantragen


Länderbeschreibung

Die USA sind das drittgrößte Land der Welt und bestehen aus einer Mischung von großen städtischen Gebieten und schönen, dünn besiedelten Naturgebieten. Unter anderem durch die Einwanderer, die seit dem 17. Jahrhundert nach Amerika kamen, bestehen die USA aus einer bunten Mischung von Kulturen aus der ganzen Welt.

Das Land ist überwältigend: Alles dreht sich um die Größe. Die Supermärkte z. B. sind riesig, Essensportionen sehr groß und die Wolkenkratzer „huge“. Amerikaner denken groß und alles scheint möglich zu sein. Die USA werden nicht umsonst das Land der unbegrenzten Möglichkeiten genannt. Der „American Dream“, die Vielfalt und Kontraste zwischen Natur und Kultur machen die USA zu einem sehr beliebten Urlaubsziel.

Visabeschreibung

ESTA steht für "Electronic System for Travel Authorization". Es ist ein automatisiertes System, das die Berechtigung von Reisenden bestimmt, in die USA im Rahmen des Visa Waiver Programms (VWP) einzureisen.

Es ist wichtig zu beachten, dass ESTA keine Visa erteilt. Vielmehr handelt es sich dabei um eine Reisegenehmigung. Es bestätigt, dass der Reisende berechtigt ist, ohne Visum in die USA zu reisen, sofern er oder sie die Anforderungen des Visa Waiver Programms erfüllt.

Die ESTA-Genehmigung ist für zwei Jahre gültig oder bis zum Ablauf des Reisepasses, je nachdem, was zuerst eintritt. Innerhalb dieser Gültigkeitsdauer können Reisende für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen mehrmals in die USA einreisen.

Die Antragsstellung für ESTA erfolgt vollständig online. Sie muss mindestens 72 Stunden vor der geplanten Abreise erfolgen.

Visa Types

Voraussetzungen

  • Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit in einem der VWP-Länder. Die Liste der Länder:

    Andorra, Australien, Belgien, Brunei, Chile, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Japan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Singapur, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Südkorea, Taiwan, Tschechien
  • Reisepass, der für die gesamte Aufenthaltsdauer in den USA gültig ist
  • Keine aktuelle oder frühere Ablehnung eines US-Visums oder einer Einreise in die USA
  • Keine Reise in den Iran, Irak, Nordkorea, Sudan, Syrien, Libyen, Somalia oder Jemen seit dem 1. März 2011
  • Keine doppelte Staatsbürgerschaft in einem dieser Länder.

ESTA ist verpflichtend für alle VWP-Reisenden, die per Flugzeug oder Schiff in die USA einreisen. Es ist jedoch nicht erforderlich für Reisen auf dem Landweg aus Kanada oder Mexiko.

Notwendige Unterlagen/Daten

  • Gültiger Reisepass: Sie benötigen einen maschinenlesbaren, elektronischen oder biometrischen Reisepass, der von einem der im Visa Waiver Programm (VWP) teilnehmenden Länder ausgestellt wurde. Der Reisepass muss für die gesamte Aufenthaltsdauer in den USA gültig sein.
  • Reisepassinformationen: Dies beinhaltet die Ausstellungs- und Ablaufdaten des Reisepasses, die Passnummer und das ausstellende Land.
  • Kontaktdaten: Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer angeben.
  • Wohnanschrift: Sie müssen die vollständige Wohnanschrift angeben.
  • Reiseinformationen: Wenn Sie bereits eine US-Adresse (z.B. Hotel oder Verwandte) haben, zu der Sie reisen, müssen Sie diese angeben.
  • Notfallkontakt: Sie müssen auch Informationen zu einer Kontaktperson außerhalb der USA im Notfall angeben.

Bearbeitungsdauer & Preis

Der Gesamtpreis für das USA E-VISUM setzt sich aus den Gebühren der Botschaft, der Servicegebühr sowie der gewünschten Bearbeitungsdauer zusammen. Je früher früher Du dein Visum beauftragst, desto günstiger ist es:

Paket Bearbeitungsdauer* Servicegebühr (19% MwSt.) Botschaftsgebühr (0% MwSt.) Gesamt
Frühbucher max. 10 Tage 15€ 20€ 35€
Normal max. 3 Tage 19€ 20€ 39€
Express < 1 Tag 39€ 20€ 59€

*WICHTIG: Die Bearbeitungsdauer bezieht sich auf den maximalen Zeitraum bis zur Antragstellung bei der Botschaft ab Eingang der vollständigen Unterlagen bei 123VISA. Auf die Bearbeitungsdauer der jeweiligen Botschaften haben wir keinen Einfluss.

Für die USA kann man derzeit mit einer Bearbeitungszeit der Botschaft von ca. 1 Tag rechnen.

Häufige Fragen zum US ESTA:

ESTA steht für "Electronic System for Travel Authorization" und ist ein automatisiertes System, das die Berechtigung von Besuchern zur Einreise in die USA im Rahmen des Visa Waiver Program (VWP) bestimmt.

Eine ESTA-Genehmigung ist in der Regel für zwei Jahre ab Ausstellungsdatum gültig oder bis Ihr Pass abläuft, je nachdem, was zuerst eintritt.

Es wird empfohlen, die ESTA-Genehmigung mindestens 72 Stunden vor Ihrer Abreise zu beantragen.

Ja, während der Gültigkeitsdauer von zwei Jahren können Sie mehrfach in die USA einreisen, solange jeder Aufenthalt 90 Tage oder weniger beträgt.

Wenn Ihr ESTA-Antrag abgelehnt wird, müssen Sie ein B1/B2 Touristenvisum bei der nächstgelegenen US-Botschaft oder dem nächstgelegenen US-Konsulat beantragen.

Sie können bestimmte Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Anschrift in den USA aktualisieren. Bei wichtigen Änderungen wie z.B. einem neuen Pass oder einer Änderung der Staatsangehörigkeit müssen Sie jedoch einen neuen ESTA-Antrag stellen.

Ja, Sie müssen einen Nachweis erbringen, dass Sie die USA innerhalb von 90 Tagen nach der Einreise verlassen werden. Dies kann ein Rückflugticket oder ein Ticket für die Weiterreise sein.

Ihre ESTA-Genehmigung ist nur mit dem Pass gültig, mit dem sie erteilt wurde. Wenn Ihr Pass abläuft, läuft auch Ihre ESTA-Genehmigung ab und Sie müssen eine neue beantragen.

Eine ESTA-Genehmigung kann nicht verlängert werden. Wenn Ihre ESTA-Genehmigung abläuft, müssen Sie eine neue beantragen.

Ja, Kinder, unabhängig von ihrem Alter, benötigen ihre eigene ESTA-Genehmigung.